Suche
  • Kerbburschen

171. Kerb Nieder-Eschbach



Corona hat uns den Festplatz genommen.

!!! Aber nicht die Kerb !!!

Feiert unsere Kerb im kleinen Kreis.


Schmückt eure Häuser! Es ist Kerb! Kerbfreitag verteilen wir, wie immer, Birkenbäumchen!

Wenn Ihr keine bekommen habt, könnt ihr euch noch eines am Festplatz abholen.

Zur Kerb braucht man mindestens einen Kerbbaum! Die besorgen wir Kerbsamstag und stellen sie in Eschbach auf.


Der ökumenische Kerb-Gottesdienst der beiden Eschbacher Kirchen findet Kerbsonntag um

10:30 Uhr am Sportplatz statt. Bitte beachtet die Regeln zur Anmeldung und Registrierung unserer Gemeinden.


Am Kerbsonntag ab ca. 12:30 Uhr besuchen wir euch an der Haustür und bringen euch die

Kerbzeitung! Wenn Ihr uns herein bittet, werden wir auch gern ein wenig bei euch bleiben!


Feiert den Kerbsonntag mit euren Nachbarn, Freunden, Familie oder mit dem Typ von

gegenüber dessen Namen ihr bis jetzt noch nicht kennt.

Setzt euch mit Kaffee, Äbbelwoi, Qwetschekuche, Ribbchen oder was ihr auch wollt in den

Garten oder die Wohnstube und macht euch einen Schönen Tag!


Kerbmontag ist der Größte Feiertag! Auch ohne Giggelschmiss sollte man spätestens

um 14:00 Uhr von der Arbeit gehen und den Kerbmontag feiern.


Verzeiht uns, wenn wir vielleicht noch auf die Coronasituation reagieren müssen und den oben beschriebenen Rahmen bei geänderter Situation anpassen müssen.

Passt bitte auf euch und die anderen auf!

Achtet auf Abstand, haltet Hygieneregeln ein, tragt, wenn erforderlich, eine Maske und

bleibt bitte gesund!

135 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen